shadow

Meine Augenpflegeroutine

Nach zahlreichen erfolglosen Kosmetikkäufen und mit Sicherheit einen Burberry-Schal ärmer, habe ich nun endlich die perfekte Augenpflegeroutine für mich entdeckt, die ich gerne mit euch teilen möchte. Denn wer kennt das nicht – wir stehen vor dem Augen-Make-up-Entferner- und Augen-Creme-Regal und fragen uns, welche denn nun die kleinen Fältchen ums Auge reduziert, welche Creme uns wacher erscheinen lässt und welcher Make-up-Entferner mild, aber trotzdem effektiv unsere Mascara entfernt.

Mascara, Kajal und Lidschatten entfernt der Nivea Augen Make-up Entferner (-wasserfest-) sehr mild und zuverlässig (übrigens auch wasserfesten Mascara!). Ich gebe dafür etwas Reinigungsmilch auf ein Wattepad und gehe sanft über die Augen. Bitte nicht reiben, denn das könnte die zarte Haut unter den Augen zu sehr reizen! Der Preis liegt bei ca. 3,99 €

Meine neue Errungenschaft, die mich täglich aufs Neue glücklich macht, ist die Origins GinZeng Augencreme. Warum ist sie so genial? Sie enthält einen leichten Schimmer und zaubert somit sofort wachere Augen. Ich verwende sie deshalb nur morgens! Der Preis ist mit 29,99 € schon etwas happig, aber dafür braucht man wirklich nur ganz wenig Creme und der Effekt ist wirklich mehr als überzeugend.

Da ich die Origins Creme ja nur morgens verwende, brauchte ich für die Nacht eine Alternative. Dank einer kleinen Gratisprobe bei der letzten Clinique-Bestellung bin ich bei der All-about-eyes-rich Creme hängen geblieben, da sie wirklich sehr reichhaltig ist, aber dennoch schnell einzieht. Perfekt für die Nacht, in der sich die Haut super regenerieren kann. Bei douglas.de bekommt man sie für 27,99 € und auch diese Creme hält ewig.

Durch Zufall bin ich außerdem auf die RUGARD Hyaluron Augenpflege von Dr. B. Scheffler gestoßen, die mich ebenfalls überzeugte. Ich nehme sie meistens mit auf Reisen, damit ich nicht zwei verschiedene Döschen einpacken muss. Über verschiedene Internetapotheken erhält man sie außerdem für ca. 10,60 €, was ich für einen guten Preis halte.

Ich hoffe ich konnte euch ein paar gute Augenpflegeprodukte empfehlen, die ich selbst einem Härtetest unterzogen haben

2 comments on “Meine Augenpflegeroutine

  1. Sarah

    Liebe Kate,

    Von Origins hab ich zwar schon recht viel gehört, aber dazu gekommen sie zu testen bin ich noch nicht. Würde mich sehr freuen, auch selber die Erfahrung machen zu dürfen.

    Liebe Grüsse und schönen Sonntag

    Sarah

  2. Hallo liebe Sarah,
    Schön, dass du auf unserer Seite gelandet bist!
    Ja ich finde Origins mittlerweile wirklich super, hab mir z.B. auch diese Glow-Maske bestellt. Ich denk mir lieber investiere ich mal in hochwertigere Kosmetik, als ständig mittelpreisige auszuprobieren und dann doch enttäuscht zu sein. Ich habe heute von Origins einen Newsletter bekommen, dass man HEUTE zu jeder Bestellung ab 60 € 5 Minis geschenkt dazu bekommt, vielleicht wäre das für dich interessant zum testen?!
    Liebe Grüße zurück und einen wunderschönen Sonntag 🙂
    Kate

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.