shadow

Service, bitte!

Am Samstag Abend hatten wir für das Paisano reserviert, die angebliche In-Bar von Elyas M’Barek. Wir freuten uns schon sehr darauf, weil wir ja gerne neue Restaurants ausprobieren und außerdem hatten wir mächtig Hunger, nachdem wir vom Freitag noch etwas geschädigt waren 🙂

Wir kamen an und wurden prompt platziert und begannen die Karte zu studieren, als plötzlich ein Kellner um die Ecke kam und meinte das wäre der falsche Tisch und wir sollten uns jetzt umsetzen an einen Platz direkt an der Eingangstür – der Katzentisch quasi. Das wollten wir natürlich nicht!

Seine Alternative war ein total versteckter Platz am hinteren Eck der Bar oder ein Tisch, an dem wir 1h 15 min Zeit gehabt hätten um zu essen! Ernsthaft? Auch unsere Alternative, weiter vorne am Tresen Platz zu nehmen, obwohl wir ja eigens und frühzeitig (!!) einen Tisch reserviert hatten, gewährte man uns nicht. Unsere Lösung für das „Problem“, das der Kellner etwas geschockt und motzig aufnahm, war das Lokal zu verlassen.

Fazit: Guter Service ist so unfassbar wichtig und wenn man dem Gast auch nur das Gefühl vermittelt, dass er der König ist, aber so liebes Paisano geht’s nicht! Schade, wir hätten gerne einen netten Abend bei euch verbracht! 

Posted in:
Articles by:
Published:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.